4.9.2011 um 19.00 Uhr - Marienvesper

Herzliche Einladung

zur Aufführung der

"Marienvesper" von Claudio Monteverdi

am 4.9.2011 um 19.00 Uhr

Monteverdis „Vespro della Beata Vergine“ datiert man auf das Jahr 1610, und die Widmung an Papst Paul V. lässt vermuten, dass der vom Mantuaner Hof enttäuschte Komponist sich damit für die Stelle des Musikchefs an St. Peter beworben hat. Daraus wurde bekanntlich nichts, dafür klappte es 1613 an San Marco in Venedig, wo Monteverdi bis zu seinem Tod wirkte.
All das ist nicht ganz sicher. Sicher ist, dass sich das frühe geistliche "Monumentalwerk“ seit seiner Neuentdeckung 1932 zu einem Standardwerk der Musica sacra entwickelt hat. Diese venezianische Klangpracht zieht  Musiker, wie Hörer in den Bann.

 >> weiter zum Ticket-Shop >>