Weihnachtsoratorium Kantaten 1+4-6 - 4.12.2010 um 19.00 Uhr


Das Weihnachtsoratorium BWV 248 wurde 1734 (Kantaten 1-3) und 1735 (Kantaten 4-6) erstmals vom Thomanerchor in Leipzig aufgeführt. Es zählt zu Bachs berühmtesten geistlichen Kompositionen. Die biblischen Texte sind dem Lukasevangelium entnommen. Die Texte der Choräe stammen unter anderem von Martin Luther und Paul Gerhardt. Die anderen Texte werden Bachs Leipziger Textdichter Picander zugeschrieben.

Das Weihnachtsoratorium von Bach ist seit Jahrhunderten der Inbegriff von Weihnachten.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild.